Wir freuen uns über Ihr Interesse an der MEDICAL CANNABINOIDS CONFERENCE 2019. Als Veranstalter wollen wir den Zugang zu Informationen über unsere Fachkonferenz mittels Akkreditierung erleichtern.

Sehr gerne erhalten Personen aus dem In- oder Ausland, die ihre journalistische Tätigkeit mit Bezug zum Thema Medizin & Hanf nachweisen können eine Medien-Akkreditierung. Wir bitten um Verständnis, dass wir die Anmeldungen kontrollieren und Sie eine Legitimation vorweisen müssen. Die Legitimationen sollten in deutscher oder englischer Sprache vorgelegt werden.

Akkreditierungsrichtlinien der Medical Cannabinoids Conference

  • Eine Akkreditierung erfolgt ausschließlich zum Zwecke der journalistischen Berichterstattung über die Veranstaltung.
  • Die Medical Cannabinoids Conference ist berechtigt, im Rahmen der Akkreditierungen von Journalisten Nachweise für seine/ihre journalistische Tätigkeit zu verlangen.
  • Die problemlose Akkreditierung wird durch die automatische Zusendung oder Vorlage von themenbezogenen Belegen erleichtert. Dies gilt insbesondere für freie Journalisten. Redaktionsbestätigungen werden nur noch in Ausnahmefällen anerkannt.
  • Die Medical Cannabinoids Conference behält sich die Ablehnung von Akkreditierungen ohne Angaben von Gründen vor.
  • Mit der Akkreditierung wird der Medical Cannabinoids Conference widerruflich die Zustimmung erteilt, den Akkreditierten mit Namen und Kontaktdaten im Presseverteiler zu führen und Presseinformationen zu der jeweiligen Veranstaltungsreihe zuzusenden.

Nur vollständige Anfragen können beantwortet werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor Foto, Video oder Audio Aufnahmen zur eigenen Bewerbung oder Berichterstattung der Medical Cannabinoids Conference inklusive Angabe der Urheberrechte zu benutzen.